Wir suchen Verstärkung in den Stimmen Sopran, Tenor und Bass     musikalisch motivierte Menschen, mit und ohne Chorerfahrung willkommen  

Warum zusammen in einem Chor singen? Forscher haben herausgefunden, dass beim Singen vermehrt ein Hormon ausgeschüttet wird, welches u. a. für unsere Entspannung zuständig ist, Vertrauen fördert und Angst reduziert. In mehreren Studien wurde erwiesen, dass Singen als natürliches Antidepressivum glücklich macht und die Lebensfreude steigert.

Weiterhin wirkt sich Singen auf unseren Körper gesundheitsfördernd aus, da es das Immunsystem stärkt und unser Herz-Kreislauf-System in Schwung bringt. Die Atmung wird vertieft und der Körper erhält mehr Sauerstoff.

Neben diesen wissenschaftlichen Aspekten, gibt es selbstverständlich noch einen weiteren entscheidenden Grund für das Singen im Chor: SPASS!

Gegründet wurde unser Chor Andiamo-a-Cantare im März 2018 von Chorleiter Björn Adam. Wir sind aktuell 22 begeisterte Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 66 Jahren, die mit viel Freude ein buntes 4-stimmiges Repertoire an bekannten klassischen und populären Songs im Bel Canto Stil proben und in Konzerten präsentieren.

Dabei legen wir in Stücken und Songs von Mozart über Schubert bis Clapton, Adele u. v. m., hauptsächlich Wert auf körperbetontes Singen mit viel Raum und Resonanz in der Stimme.

Lust mitzusingen? Auftritt- oder Konzertanfragen? Bitte Nachricht senden an: chor@lebensfach-glueck.com

Wir proben jeden Mittwoch von 19:15 – 20:45 Uhr im “Herzog von Nassau” in der Höhrer Str. 1 in 56179 Vallendar.

Unser Chorleiter Björn Adam, Jahrgang 1978, studierte Gesang an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar. Es folgten Konzerte als Solist in zahlreichen Oratorien und Opernproduktionen im In- und Ausland. CD-Produktionen mit namhaften Ensembles runden seinen künstlerischen Werdegang ab. Aktuell unterrichtet er Musik an der Theodor-Heuss-Schule in Bendorf sowie an der Waldorfschule in Neuwied und führt dort leidenschaftlich und mit hohem Engagement Chor- und Theaterprojekte mit begeisterten Schüler*nnen durch.

Mit großem Erfolg veranstaltet er regelmäßig Workshops, Gesangs- und Stimmbildungskurse. Er versteht es wie kein Anderer, mit seiner Erfahrung als Chorleiter und seiner lockeren und humorvollen Art, das beste Klangerlebnis aus allen Stimmen herauszukitzeln – andiamo a cantare .

Singen ist zuerst der innere Tanz des Atems, der Seele, aber es kann auch unsere Körper aus jeglicher Erstarrung ins Tanzen befreien und uns den Rhythmus des Lebens lehren.

Jehudi Menuhin (Geiger und Dirigent)